Private/betriebliche Krankenversicherung und Gesundheitsvorsorge

Private Vorsorge mit der allianz private krankenversicherung ag

Private Krankenversicherung der Allianz (PKV) – für wen lohnt sich ein Wechsel?

 

Ob ein Wechsel in die Allianz private Krankenversicherung sinnvoll ist, muss stets individuell geprüft werden. Doch welcher Tarif ist der richtige für Sie? Worin unterscheiden sich die einzelnen Leistungen und was ist bei einem Wechsel zur Privaten Krankenversicherung (PKV) unbedingt zu beachten? Besprechen Sie diese Fragen unbedingt mit einem unabhängigen Versicherungs-Experten Ihres Vertrauens. Das Team der Allianz Generalvertretung Christian Kometer in München erklärt Ihnen gerne die Unterschiede im Detail und zeigt Ihnen die nächsten Schritte auf.

allianz betriebliche krankenversicherung

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) der Allianz ist eine private Krankenzusatzversicherung über den Arbeitgeber und ergänzt die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen.  Es gibt mehrere Varianten der bKV. MitarbeiterInnen erhalten umfassende Gesundheitsleistungen ohne Wartezeiten und ohne Prüfung des Gesundheitsstatus. Auch ArbeitgeberInnen profitieren, denn durch die betriebliche Allianz Krankenversicherung steigern sie ihre Attraktivität für BewerberInnen und binden die MitarbeiterInnen langfristig an sich. Die betriebliche Allianz Krankenversicherung bedeutet für Unternehmen eine Reduzierung der Arbeitsausfallzeiten, mehr Attraktivität und zufriedenere MitarbeiterInnen. Basierend auf einem erfolgreichen Bausteinmodell kann Ihnen die Allianz Generalvertretung Christian Kometer in München eine Reihe attraktiver Konzepte der betrieblichen Krankenversicherung anbieten.

Allianz Betriebliche Gruppenunfallversicherung

Die betriebliche Gruppenunfallversicherung der Allianz ist eine Versicherung für UnternehmerInnen und ArbeitnehmerInnen und eine sinnvolle Ergänzung zur gesetzlichen Unfallversicherung, denn sie schützt Ihren Betrieb und die MitarbeiterInnen vor den finanziellen Folgen von betriebsbedingten Unfällen.

Die Beiträge zur betrieblichen Gruppenunfallversicherung der Allianz richten sich nach der Anzahl der Personen je versicherter Gruppe und der Position der versicherten Personen. In den meisten Fällen können sie als Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Durch ergänzende Leistungen lässt sich der Versicherungsschutz individuell erweitern, beispielsweise durch eine Allianz Unfallrente.

Betriebshaftpflichtversicherung

Jeder UnternehmerIn benötigt eine Betriebshaftpflichtversicherung, denn so schützt er sich und seine MitarbeiterInnen vor Haftungsfallen. Diese Ansprüche können sehr vielfältig sein. Häufig ist eine Erweiterung der Betriebshaftpflichtversicherung ratsam, zum Beispiel für Unternehmen, die Produkte für andere Firmen herstellen und diese weiterverarbeiten. Die erweiterte Allianz Produkthaftpflichtversicherung schneidet im Versicherungsvergleich sehr gut ab, hat viele individuelle Merkmale und lässt sich optimal auf die Bedürfnisse eines Unternehmens zuschneiden. So schützt sie umfassend vor möglichen unternehmerischen existenzbedrohenden Risiken.

Private/betriebliche Altersvorsorge und Vermögensaufbau

private rentenversicherung der allianz lebensversicherung ag

Warum die gesetzliche Rente nicht ausreicht

 

Schon jetzt zeigt der demografische Wandel, dass immer weniger Menschen in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen werden, sodass die gesetzliche Rente nur einen Teil des persönlichen Bedarfs im Alter abdeckt. Zugleich steigen die Zahl der Rentner und die Lebenserwartung. Wer heute einen Teil seines Bruttoeinkommens in die Rentenversicherung einbezahlt, finanziert damit die Rente der jetzigen Rentner, aber nicht seine eigene. Da nicht die Höhe der eingezahlten Beiträge in die GRV gesetzlichen Rentenversicherung, sondern Entgeltpunkte, Zugangsfaktor und Rentenwert entscheidend sind, wird private Vorsorge immer wichtiger. Bei dem riesigen Angebot an möglichen Absicherungen fragt man sich zu Recht, welche die Richtige ist? Die Allianz bietet vielfältige Optionen zum Aufbau von Vermögen und Altersvorsorge an. Ihre Allianz Generalvertretung Christian Kometer in München berät Sie hierzu gerne und unterbreitet Ihnen ein passendes Angebot.

private altersvorsorge: vermögen aufbauen

 Die private Rentenversicherung der Allianz zeichnet sich durch besondere Flexibilität aus. Je früher Sie mit der finanziellen Vorsorge beginnen, desto niedriger sind die Beiträge. Auch Geringverdiener können sich damit eine interessante Zusatzrente sichern. Übrigens - schon Albert Einstein betrachtete den Zinseszins als 8. Weltwunder!

 

betriebliche altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ergänzt die gesetzliche Rentenversicherung und ist eine gute Möglichkeit, durch steuerliche Förderung Rücklagen fürs Alter zu bilden. Die Allianz Lebensversicherung AG bietet hier besonders attraktive Möglichkeiten der Vorsorge. Mit der betrieblichen Altersvorsorge der Allianz lassen sich etwaige Rentenlücken leichter schließen, denn Angestellte erhalten eine staatliche Förderung, durch die sie Sozialabgaben und Steuern sparen. Auch Unternehmen profitieren von dieser cleveren Form der Vorsorge. Die Allianz betriebliche Altersvorsorge macht Arbeitgeber attraktiver und erhöht die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen. Übrigens können die Vorsorgeleistungen problemlos auf neue Arbeitgeber übertragen werden. Die Allianz Generalvertretung Christian Kometer in München bietet Ihnen hierzu gerne eine individuelle Finanzberatung an.

 

geldanlage und vermögensaufbau mit der allianz

Aktives Anlagemanagement mit den Aktivdepots von Allianz Global Investors

 

Lehnen Sie sich zurück! Allianz Global Investors (AGI) übernimmt das komplette Management Ihrer Kapitalanlage. Dabei suchen global aufgestellte Spezialisten die besten Investments für Ihr Depot aus und reagieren zeitnah auf Marktsituation und Trends. Die strukturierte Vermögensverwaltung von Allianz Global Investors investiert über ausgewählte Fonds in verschiedene Anlageklassen. Dadurch verteilen sie Ihre Risiken auf mehrere Standbeine, zugleich profitieren Sie als Kunde oder Kundin vom breit gefächerten Anlageportfolio der Allianz.

 

Ein kontinuierlich weiterentwickelter Investitionsprozess ist die Basis für das professionelle Management der AktivDepots. Um eine gute Rendite bei angemessenem Risiko zu erzielen, reicht es nicht mehr aus, nur auf die bekanntesten Anlageklassen wie beispielsweise deutsche Aktien oder Staatsanleihen, zu setzen. Deshalb umfassen die AktivDepots von Allianz Global Investors alle wichtigen Anlageklassen sowie attraktive Spezialsegmente. So können Kunden und Kundinnen die ganze Breite des Kapitalmarkts zum Investieren nutzen, einschließlich spannender Spezialsegmente wie z.B. Schwellenländer-Aktien oder Hochzinsanleihen. Diese Form von Vermögensaufbau mit Sicherheitsplan ist sehr attraktiv, da sie Ihre Renditechancen erhöht und gleichzeitig Verlustrisiken abfedert. Kompetente Finanzberatung erhalten Sie von Christian Kometer - Allianz Generalvertretung in München. Kontaktieren Sie uns jetzt gleich!

 

Liquiditätsmanagement im Unternehmen

Betriebsvermögen anlegen und aufbauen – mit den Strategien von Allianz Global Investors

Wer bisher Gelder von Unternehmen anlegen wollte, eröffnete ein klassisches Tagesgeld-, Festgeld- oder Termingeldkonto. Aktuell sind die Zinsen bei diesen Anlageformen aber nicht nur extrem niedrig, sondern stellen Unternehmen und Stiftungen oftmals vor eine ganz neue Herausforderung.

 

Die hohe Inflation lässt die Firmengelder derzeit in erheblichem Maße schrumpfen.

 

Daher suchen aktuell viele Unternehmen nach neuen Geldanalagemöglichkeiten. Denn bei näherer Betrachtung bietet der Markt auch in der aktuellen Situation eine Vielzahl von Anlageformen mit attraktiven Renditechancen. Investmentfonds sind eine besonders bequeme Möglichkeit, einmalige oder laufende Beträge anzulegen. Dies gilt nicht nur für die Anlage und den Aufbau von Betriebsvermögen, sondern auch für die betriebliche Altersversorgung (z. B. zur Rückdeckung von Pensionszusagen).

 

Mit Fonds können Sie als Finanzentscheider eines Unternehmens, einer Stiftung oder einer Kommune neue Wege gehen. Sie entscheiden, welche Anlageklassen zu Ihnen passen, und nutzen alle Möglichkeiten, neue Renditequellen zu erschließen. Strategische Kapitalanlagekonzepte unterstützen Sie bei der Anlage und beim Aufbau Ihres Vermögens: Mit kontrolliertem Risiko durch aktives Kapitalanlagemanagement und gleichzeitig maximaler Flexibilität sowie einem besonderen Anlegerschutz durch die rechtliche Struktur (Sondervermögen).

 

Wir bieten Ihnen, durch unser zertifiziertes Anlageteam von Christian Kometer, eine detaillierte Analyse und eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen an.